aktion limmertrasse logo illustration limmertrasse illustration lindener samt
Ein Webportal für Linden  pfeil für hauptnaviagtion Home/Der VereinLinden internHandel & WandelImpressum Illustration lindener samt Illustration lindener samt
ein webportal für linden
Linden-TalkLinden-WikiLindener der SaisonLinden-Links
. . .
.


ein webportal für linden .

Kindermuseum Zinnober: News im Juni


23.06.17 09:00 Alter: 121 Tag(e)
Kategorie: Pressemitteilung

 

Zieht selbst an heißen Tagen an
Die aktuelle Mitmach-Ausstellung zum Thema Magnetismus kann die gesamten Ferien über besucht werden.

Rund 4.000 Kinder und Erwachsene besuchten bisher die aktuelle Mitmach-Ausstellung "Achtung anziehend - geheimnisvolle Kräfte" im Kindermuseum Zinnober. Sie erlebten faszinierende Phänomene des Magnetismus und erprobten magnetische Kräfte in den Mitmach-Stationen und Workshops. Besonders beliebt ist die Magnetbaustelle, in der sich allerlei Schrauben, Muttern, Haken und anderes Material aus dem Werkzeugkasten zu einem großen Klumpen zusammenballen lassen. Auch das Laufen mit Magnetpuschen auf dem eisernen Laufsteg oder die Drehrieselbilder mit Eisenpulver bringen viel Spaß. In den Sommerferien ist die Ausstellung durchgehend geöffnet und zwar montags bis freitags zwischen 9 und 17 Uhr sowie sonntags von 11 bis 17 Uhr.

Workshops mit Anziehungskraft
Unser Kreativ-Programm in der Sommerzeit Hand-Spinner mit Magneten. In dem Workshop arbeiten wir mit Perlen, bunten Knöpfen und Figuren, die magnetisch am Spinner halten. für Kinder ab 5 Jahre mit Kira Engelschmidt und Renate Dittscheidt-Bartolosch Sonntag, 30. Juli von 11 bis 13 Uhr Einen Kompass selber bauen Unsere Erde ist ein Magnet mit den magnetischen Polen im Süden und Norden. Schon vor 2500 Jahren wurden Kompasse eingesetzt, um die Himmelsrichtung zu bestimmen. Wir zeigen euch, wie ihr selbst einen Kompass baut.

für Kinder ab 6 Jahre
mit Alireza Asadbeck
Freitag, 11. August von 15 bis 16 Uhr

Angelspiel mit Magneten
Ein Karton wird zu einem blauen Teich mit Fischen und anderen Wasserbewohnern. Mit einer selbstgebauten, magnetischen Angel fischen wir sie aus dem Teich. Wer angelt die meisten?

für Kinder ab 5 Jahre
mit Ilka Schwarz
Sonntag, 20. August von 11:30 bis 13 Uhr

Schwebendes Magnettheater
Aus einer Schachtel gestaltet ihr einen kleinen Theaterraum mit Bühnenbild. Eure Spielfiguren entwerft ihr selber und lasst sie magnetisch auf der Bühne schweben.

für Kinder ab 6 Jahre
mit Ursula Bergmann-Schelling
Sonntag, 27. August von 11:30 bis 13 Uhr

Wir bitten um Anmeldung unter Telefon (0511) 897 334 66 und 897 334 67 oder per Mail an: info@kindermuseum-hannover.de

Die Teilnahmegebühr für alle Workshops beträgt 6 € pro Kind. Kinder mit Hannover Aktiv Pass können kostenlos teilnehmen. Begleitende Erwachsene haben freien Eintritt.

Weitere Workshop-Angebote stehen auf unserer Website: www.kindermuseum-hannover.de

Sommerfest mit Magie und Magneten
Auch in diesem Jahr feiert das Kindermuseum Zinnober ein großes Sommerfest. Am Sonntag, 10. September, erwarten die BesucherInnen zwischen 11 und 17 Uhr drinnen und draußen jede Menge Überraschungen und Aktionen. Es wird magisch und magnetisch: Ihr könnt Schiffchen und Spinner selber basteln, Schätze suchen, batiken und Farbe schleudern, zaubern und verzaubern, mit dem Theremini spielen und mit den Riesenseifenblasen experimentieren. Außerdem gibt es eine Tombola sowie Speisen und Getränke.

Wir freuen uns auf euer Kommen!
Eintritt und Gebühr: 6 € für alle, inklusive Besuch der Ausstellung
Kinder unter drei Jahren frei
Kinder mit Hannover Aktiv Pass frei
Erwachsene mit Hannover Aktiv Pass 3 €
Familienkarte für 4 Personen 20 €, jede weitere Person 3 €

Das klingt bunt
Ab dem 10. Dezember wird sich das Kindermuseum Zinnober in einen Kunst- und Musikraum für eure wilden Ideen verwandeln. In der Mitmach-Ausstellung "Das klingt bunt" könnt ihr musikalische und künstlerische Formen spielend erproben, malen und zeichnen, konstruieren und bauen sowie selber mit Farben und Klängen komponieren. Die Stationen werden zuvor mit Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in Workshops vorbereitet.

Fluchterfahrung gesucht
Für das Kindermuseum Zinnober suchen wir eine Jugendliche oder einen Jugendlichen mit Fluchterfahrung für ein einjähriges Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Kultur zu Berufsorientierung. Die Jugendlichen erhalten ein Taschengeld, Sozialversicherungen, 25 Bildungstage plus Urlaubstage. Wer Interesse hat, meldet sich bitte telefonisch unter (0511) 897 334 66 und 897 334 67 oder schreibt uns eine Mail an: info@kindermuseum-hannover.de

 

. oben rechts aktuelles und hinweise

Sie sind gefragt!

Haben Sie selbst interessante Neuigkeiten zu berichten? Wissen Sie irgendetwas, was alle wissen sollten? Feiern Sie ein Jubiläum? Eröffnen Sie ein neues Geschäft?

Tragen Sie selbst dazu bei, dass diese Rubrik aktuell und informativ bleibt und schreiben Sie uns Ihre Neuigkeit per E-Mail an: News

Hinweis: Wir freuen uns über jeden Beitrag. Es besteht allerdings kein Anspruch auf Aufnahme Ihres Beitrages.

strich
. . . top . . .
.
© aktion limmerstrasse e.V. | umsetzung: bw bartel webdesign hannover .